Das Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND) hat am Wochenende den zweiten Teil seiner Beitragsreihe „Pflege in der Not“ veröffentlicht.

Teil 1, zu erreichen über: www.rnd.de/politik/pflege-in-not-wenn-die-kraft-zur-neige-geht-DVNWYQWKDJBM5NMKEOHJ6C6RHU.html,
legt dar, wie sich die Corona-Pandemie auf die Pflegestationen ausgewirkt hat und wie die verschärften Bedingungen der letzten Zeit zeigen, dass gravierende Probleme bereits seit vielen Jahren existieren. Teil 1 zeigt zudem die Baustellen in der Pflege auf  und entwickelt Lösungsansätze.

Teil 2 ist hier zu erreichen: www.rnd.de/politik/pflege-in-not-die-aktuelle-lage-in-sieben-rnd-grafiken-C6NDT5MNHJDFRCGVENA7WG66RQ.html
und stellt die aktuellen Entwicklungen in der Pflege in sieben leicht verständlichen Grafiken dar, z.B. die Gesamtzahl der Pflegebedürftigen, die Entwicklung am Stellenmarkt und die Pflegeberufe und die Gehaltsentwicklung für die in der Pflege Beschäftigten.

 

No comments

Add Comment